Dienstag, 5. Juli 2016

Kühle Luft

Kennt ihr das Gefühl von einer süßen kühlen Sommerbrise? Es ist weit nach 23 Uhr, ihr sitzt im Freien und genießt euren Cocktail und plötzlich kommt vom Meer her ein herrlich erfrischender Wind? Ich habe eine Ventilator gefunden, der mir das Gefühl einer Sommerbrise direkt am Meer vorgaukeln kann! 


Als letztes Jahr die Hitzewelle ausbrach, schwörte ich mir "Nächstes Jahr wird alles anders"! Das sich das Einbauen einer Klimaanlage in einer Mietwohnung nicht auszahlt, muss ich euch wohl nicht erklären. So standen wir nun vor der Entscheidung welcher Ventialtor unser Leiden leichter machen sollte. Ich hatte ja bereits zu Beginn der Hitzewelle zugeschlagen und einen furchtbar überteuerten ganz normalen Ventilator gekauft! Weiß und laut stand er da und okay er machte es erträglicher aber Nachts bekam man kein Auge zu, da er viel zu laut war!

Um nicht erneut auf ein viel zu teures Gerät reinzufallen, machte ich mich bereits im April auf die Suche nach dem ultimativen Ventialator. Zack da war er - der Dyson AM07 Turmventilator in schwarz!


Der stolze Preis schreckte mich anfangs ab aber die Vorteile - wie zB. der leiseste Ventilator überhaupt - zogen mich an und so wurde er gekauft! Und dann passiert natürlich das was immer passiert - der Sommer blieb mal aus. Als dann die letzte Wochen endlich heiße Temperaturen angesagt wurden, drehte ich voller Freude den Dyson auf...und war beigeistert! 


Zunächst mal ist er wirklich sehr leise - sogar auf der höchsten Stufe ist er immer noch leiser als der alte Ventilator auf der niedrigsten Stufe. Anstatt nur 3 Stufen hat der Dyson einfach mal 10 unterschiedliche Stufen und das Highlight für die Hitzefaulen - man kann ihn bequem mit einer Fernbedienung steuern! Das gute Dinge hat mir das Kochen bei über 30 Grad versüßt und mich in den wohlverdienten Schlaf gekühlt. Ehrlich gestanden fühlt es sich eher wie ein Klimagerät als ein Ventilator an. 


Nicht zu verachten ist auch das Design - er steht da einfach so unbemerkt in der Ecke und wirkt eher wie eine überdimensionale Box als ein hässlicher weißes Ventilator. Außerdem muss man bei ihm auch nicht aufpassen sein wenn man Kinder oder Haustiere hat, da man selbst wenn das Geràt in Betrieb ist, einfach hineingreifen kann. Staub kann hier auch ganz schnell und einfach mit einem Tuch abgewischt werden! Zusammengebaut wird der Dyson übrigens ganz schnell durch ein einfaches Klicksystem!


Ich bin nun bereit für die nächsten heißen Tage und Nächte, denn dann kuschel ich mich einfach ins Bett, schalte den Dyson ein und träume mich ans Meer mit erfrischender Brise.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen