Donnerstag, 5. Mai 2016

L'oréal Pro Fiber

Der Winter war lang und hart – besonders für meine Haare! Auch wenn es jetzt nicht wirklich lange kalt war und der Schnee uns auch recht oft verschont hat, haben sich meine Haare gegen Ende schon nach Feuchtigkeit und einer Kur gesehnt. Da kam es mir gerade recht als mich L’oréal zu dem Pro Fiber Hair Treatment einlud. 


Perfekter Start in den Frühling – neue Haarprodukte testen und eine ordentliche Kopfmassage! So kam es, dass ich vor einem Monat beim Frisör Pranz auf der Rechten Wienzeile Platz nahm und meine Haare sozusagen wiederbelebt habe. Zunächst wurden meine Haare genauer angeschaut und das leichteste von den Pro Fiber Treatments wurde für mich ausgesucht. Da ich meine Haare nicht mehr färbe, sind sie doch weniger geschädigt als ich vorerst dachte! 


Dann wurden mir die Haare nass gemacht und ich bekam die Kur aufgetragen – eine Ampulle wurde für meine Haare benötigt. Das ganze durfte dann mal 10 min einwirken und wurde dann abgewaschen. Danach folgte nochmal eine Haarwäsche – nur mit Shampoo. Fertig waren meine glänzenden Haare –so gesund können Haare also aussehen in so kurzer Zeit. Ich war begeistert – sie fühlten sich weich und gesund an und dufteten herrlich! 



Die gesamte Pflegeserie besteht aus einen Shampoo, einer Spülung, einer Maske und einem Gel Serum, welches nicht ausgewaschen werden muss. Die Maske solltet ihr nur einmal wöchentlich benützen und für 5 min einwirken lassen. Wenn man die Maske nimmt, sollte man die Spülung davor weglassen! Zusätzlich kann man sich alle 3-4 Wochen eine ganze Ampulle "Re-Charge" ins Haar geben und sie 10 min einwirken lassen. Wenn ihr selbst nicht gut zu Recht kommt, könnt ihr das auch beim Frisör machen lassen. 





Das einzige was mir aufgefallen ist, dass man bei dieser Pflegeserie die Haare gründlich ausspülen muss – sonst bleiben Reste am Haar kleben und machen es fettig. Die ganze Serie duftet herrlich nach Honig und ich benützte sie immer noch um mein Haar ordentlich zu pflegen. Hier ein paar Fotos von mir - ich finde man sieht, wie gesund meine Haare geworden sind.




Die Pflegeserie bekommt ihr exklusiv bei Frisören, die L’oréal Produkte führen – wie zB. beim Frisör Pranz. 

Mein Fazit: ein wirklich angenehmen und effektives Treatment, dass die Haare gut pflegt und noch dazu gut riechen lässt! 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen