Dienstag, 15. September 2015

MQ Vienna Fashion Week 2015

Die MQ Vienna Fashion Week 2015 ist zwar schon Geschichte aber ich möchte euch heute noch kurz meinen Eindruck davon übermitteln!

Dieses Jahr flatterten gleich einige Einladungen zu Vienna Fashion Week ins Haus leider konnte ich auf Grund von zu vielen Terminen nur einer Einladung von Gillette Venus am Mittwoch, dem 9.9.2015 folgen! Ich durfte in der ersten Reihe bei den Modenschauen von Mark Baigent und YLVA Fashion Platz nehmen und die tollen Kreationen bewundern!





Meine absoluten Lieblingsstücke sind das süße weiße Babydollkleid von Mark Baigent und das fabelhafte Maxikleid mit Schleppe und Kapuze von YLVA Fashion. 




Da ihr dieses Kleid unbedingt in Bewegung sehen müsst, hier mein Video - bitte verzeiht die Videoqualität. 

video

Da ich ein Tagesticket für die Fashion Week bekam, schaute ich mir noch die Modenschau von Irina Vitjaz Pure Couture an. Die Kleider waren hinreißend und würden perfekt in meinen Kleiderschrank passen. Leider muss ich sagen, dass die Models für diese tollen Kleider teilweise einfach zu schlank waren. Die Kleider trugen die Models und nicht umgekehrt. 


Einzig und allein Ekaterina Mucha - die auch als Model auf den Laufsteg geschickt wurde, füllte das Kleid zur Gänze aus. 


Mein Highlight dieser Modenschau war definitiv das bezaubernde gold/schwarze Ballkleid - dieses würde ich sofort mit Freude auf den nächsten Ball tragen wollen.


Mein Fazit der MQ Vienna Fashion Week 2015: tolle Modenschauen mit genialen Kreationen! Die nicht ausreichende Beschilderung und Information bei der Fashion Week ist wohl das einzige was ich an dieser Veranstaltung kritisieren würde!

Abschließend möchte ich mich bei Gillette Venus für die Einladung bedanken und freu mich schon gespannt auf nächstes Jahr!


Fotocredit: Thomas Lerch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen