Mittwoch, 22. Juli 2015

#bridalbodymission

Was für ein Wort! Es klingt nach Schmerzen und furchtbarer Quälerei und jede Frau, die meint, dass sie vor ihrer Hochzeit nicht auch ein paar Fasten & Trainingseinheiten eingelegt hat, lügt! An diesem einen großen Tag an dem im Prinzip alle Augen auf die Braut gerichtet sind, will man einfach glänzen. Man will besonders schön, strahlend, glücklich und halbwegs gesund und schlank aussehen! 


Mein Blogname verrät schon, dass ich jetzt kein besonderer Fan von Diäten oder Fastenkuren bin. Dennoch steht meine Hochzeit in 14 Monaten an und wann wenn nicht jetzt könnte ich etwas an mir ändern. Nun sitz ich in der Zwickmühle! Einerseits bin ich doch die erste die laut aufschreit und sagt „Fühlt euch wohl, steht zu euch & vergesst nicht – ihr seid wunderschön so!“ Anderseits will ich an diesem Tag einfach nur toll aussehen in meinem Kleid, will keine Schwabbelärmchen an mir baumeln haben und ewig und 3 Tage lang verträumt auf die bezaubernden Fotos starren, die hier entstehen werden.

Nun da ich mich und meine Abnehmversuche kenne, habe ich still und leise im Jänner angefangen und von Jänner bis Mai schon mal 5 kg verloren – 5 unnötige Kilos die mir schon selbst zu lästig waren! Diese 5 kg mussten einfach mal für mich weg – im Jänner war ich ja noch nicht mal verlobt. 

Seit Juni bin ich ein bisschen lascher geworden – ein Tief machte sich breit. Die Sonne kam raus und die Lust im Fitnessstudio die Abende zu verbringen wurde von Gelüsten auf Grillerein und Cocktails verdrängt. Hier ein Eiscafe und dort ein Softeis und schon war meine „brave Phase“ vorbei.


Nun ist aber Schluss damit – ich bin wieder gestärkt für die nächsten Monate und bereit die Challenge #bridalbodymission  anzugehen! Da ich euch an meiner Reise etwas teil lassen will, werdet ihr nun regelmäßig mit Updates, Rezepten und auch schon bald mit Workouts versorgt. Keine Sorge – die Rezepte & Workouts stammen von meinen persönlichen Profis, die euch nächstes Mal vorstellen werde.

Zu guter Letzt verrate ich euch noch was ich mit dem Bootcamp erreichen will! Ich will jetzt keine 20 Kilo verlieren und nicht mehr Prettycurvysecrets sein – das ist mir sehr wichtig euch das nochmal zu vermitteln. Ich will ein paar Kilos verlieren und meine hübschen Kurven straffen. Außerdem ist es mir sehr wichtig, dass ganze gesund und mit Spaß zu erreichen. Es wird keine Crashdiäten geben – die bringen eh nichts – und auch keine verführerischen Abnehmsäfte oder Tabletten. Nur ich, Training und gesunde Ernährung! Vielleicht möchtet ihr ja mitmachen oder mich unterstützen –  dies könnt ihr gern auf Instagram unter dem Hashtag #bridalbodymission machen! 

Ich freue mich und bin schon gespannt wie euch diese neue Serie gefällt! 

*Dieser Post ist mit freundlicher Unterstützung von NÖM entstanden 


Kommentare:

  1. viel erfolg dabei! ich habe heute auch etwas über sport gebloggt :D


    x
    jasmin
    http://www.my-berlin-fashion.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön - hab's schon gesehen :) sehr cool!

      glg Sandra

      Löschen
  2. Ganz viel Erfolg, ich werde mich auch mal wieder mehr sportlich betätigen müssen. Danke für die Inspirationen.
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön - wünsche dir auch viel Erfolg :)

      glg

      Löschen