Freitag, 19. September 2014

Landliebe: Wiesnbeauty


Ich trage meine Haare gerne lang und offen. Nicht unbedingt weil ich es für die schönste Variante halte sondern weil ich bei Frisuren einfach zwei linke Hände habe. Außer Locken, einem Dutt, einen Pferdeschwanz und unter Umständen einem geflochtenen Zopf bin ich ziemlich unfähig. Darum war ich mehr als froh, dass wir bei unserem Dirndlshooting die wunderbare Stylistin Brigitte dabei hatten. Ich hatte einfach alle Haarklammern, Spangen und Haarkissen eingepackt und Brigitte völlig frei Hand gelassen. 



Sie griff sofort zu meinen zwei lustigen Haarkissen mit Kamm drauf, die ich eher aus Langeweile beim H&M einfach so mal gekauft hatte. Bisher habe ich sie noch nie benützt wahrscheinlich auch deshalb weil ich noch nicht so recht wusste was genau ich eigentlich damit machen sollte.



Brigitte toupierte mir die Haare am Hinterkopf etwas auf steckte die Kämme auf meinen Hinterkopf und wickelte locker lässig meine Haare darüber. Zack steckte sie die Haare fest und lies mich mit offenen Mund über das Kunstwerk staunen. Über den tollen Blumenkranz erzähle ich euch morgen mehr.


So schnell ging das also und meine elegante Frisur, die auch die Frisur einer Baronesse hätte sein können, war fertig.



Beim Make-up wollte ich unbedingt das Rosa meiner Schürze erneut aufgreifen. Ein geschwungener Lidstrich, ein bisschen rosa Lidschatten und fertig war ich. Auf den Lippen wollte ich unbedingt meinen neuen Lippenstift von Max-Factor ausprobieren. Probetragen von Make-up kann ja nie schaden. Ich kann euch sagen - herrlich! Er ist einfach zum Auftragen, verklebt nicht und hat den perfekten Pinkton, den ich schon so lange gesucht habe. 

Den Nagellack lieferte uns Jessica Cosmetics. Der Lack heißt "Meet me at the Plaza" und ist aus der aktuellen Herbstkollektion. Ein toller dicker Pinsel garantiert einfaches Auftragen. Die Farbe ist so deckend, dass einmaliges Auftragen ausreicht damit der Lack bis zu einer Woche hält. Mit meiner extravaganten Dirndlfrisur und dem aufregendem Make-up bin ich nun bereit für die nächste Wiesen.




Die Mädels von Vienna Fashion Waltz erzählen euch heute alles rund ums Dirndl, Patricia präsentiert euch ihr schönes Dirndl, Heike zeigt euch ihren Schmuck und Tina präsentiert euch das wunderschöne Weingut Esterhazy.

Wir hoffen unser Projekt hat euch gefallen. Über Feedback, Kommentare und weitere Anregungen würden wir uns freuen und lasst mich so viel verraten, dass nächste Projekt steht schon in den Startlöchern ;)! 



Besuche auch die anderen Bloggerinnen:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen