Montag, 21. Juli 2014

Über den Dächern von Wien: Puttin' on the Ritz

Wir starten in die Dachterrassenwoche mit meiner wunderschönen Dachterrasse. Ja ich bin eigentlich schon recht begeistert von ihr - aber sie ist halt auch meine Dachterrasse und damit mein ganz spezieller Liebling. Es handelt sich um die fabelhafte atmosphere rooftop bar & lounge des Ritz Carlton.


Rein ins Luxushotel, durch die Lobby durch, geht es mit den Aufzug eiligst in den 7. Stock. Nur noch ein paar Stufen und schon ist man da. Links streckt sich einem der Stephansdom entgegen und die Karlskirche ist fast greifbar. 





Was hier geschaffen wurde ist einfach wunderbar - der Blick erstreckt sich über die Dächer Wiens und sogar den Kahlenberg und Leopoldsberg kann man in der Ferne erkennen. Die Sitzmöglichkeiten reichen vom gemütlichen riesigen Rattansesseln, über Loungemöbel bis hin zu Esstischen mit Sesseln - falls man doch etwas mehr als nur kleine Häppchen zu sich nehmen will. 




Für Veranstaltungen wird extra eine kleine Auswahl an Fingerfood vorbereitet, welche wir selbstverständlich auch für euch getestet haben. Vom köstlichen Beeftartar auf Pumpernickel bis hin zum Lachstartar auf Gurke war alles dabei und hat vorzüglich geschmeckt. Begleitet würde dies mit einem White Americano (Lillet blanc, Suze Likör, Orangenbitter, Prosecco und Soda).






Zum krönenden Abschluss gab es die Ritz Carlton Torte, die nur so vor Schokolade strotzte, mit Himbeeren garniert war und von Berry Sangria begleitet wurde.





Dazu fällt mir nur mehr ein Wort ein: himmlisch! Der Berry Sangria wird übrigens in einer großen Karaffe serviert und wir bekamen ganze 6 Gläser raus. Wem jetzt schon das Wasser im Mund zusammenläuft, der findet bei den Ladies von Vienna Fashion Waltz heute ein fruchtiges Lilletrezept vor. 





Was ihr genau auf der Dachterrasse tragen könnt zeigt euch heute die liebe Heike auf ihrem Blog Steirerblut und Himbeersaft, das Make-up bekommt ihr heute von Tina auf Dedicated to geliefert und Patricia von Myimpressions4u zeigt euch eine tolle Frisur. Wir haben den Dresscode unter casual chic eingeordnet und müssen zugeben, dass die Terrasse momentan noch mehr von den Hotelgästen genützt wird als von den Wienern. 


Selbstverständlich befinden wir uns hier in einer etwas höheren Preisklasse - ein Lilletspritzer kostet  € 9,50. Zu Empfehlen sind die Karaffenangebote, die es für den Berry Sangria als auch für den White American gibt. Hier bekamen wir ganze 6 Gläser raus für preiswerte € 24,-. Der Service ist erstklassig und das Personal wahnsinnig aufmerksam. Man erhält hier schon fast eine königliche Behandlung und die Gläser bleiben nie lang leer. 


Wir bekamen sogar Sonnenbrillen geschenkt - da uns die Sonne etwas zum blinzeln zwung. Leider mussten wir ein paar Punkte abziehen, da für die Damenwelt leider nur eine Toilette zur Verfügung steht und die Holzbodendielen bei Bleistiftabsätzen zur echten Herausforderung werden könnte. Alles zusammen war es ein herrlicher Abend mit tollen Ausblick, besonders guten Drinks und Fingerfood sowie sehr aufmerksamen Personal. 

Kommen wir zur Bewertung: 
Wir vergeben in jeder Kategorie 1-5 Cocktailgläser und wenn wir besonders angetan waren, gibt es obendrauf noch eine süße Cocktailkirsche. 

Aussicht



Preis-Leistungs-Verhältnis


Service


Freundlichkeit des Personals 


Erreichbarkeit


Highheel-Tauglichkeit 


Gesamteindruck (Sauberkeit, Musik, Extra etc.) 

Morgen könnt ihr auf Steirerblut und Himbeersaft die nächste Dachterrasse vorfinden und bei mir bekommt ihr eine besondere Frisur für die etwas windigen Dachterrassen präsentiert. 



Besuche auch die anderen Bloggerinnen:



Kommentare:

  1. Da wohn ich um die Ecke und weiss von der Location nichts :D aber vielen Dank für den Beitrag! freu mich schon auf alle weiteren dieser Art :)
    bussi
    Anna
    @breakfastatmarys

    AntwortenLöschen
  2. das sieht ja toll aus - da wäre ich beim testen auch gern dabei gewesen :D

    AntwortenLöschen