Freitag, 26. Juli 2013

Happy Song Friday

Weil ich Musik liebe und heute Freitag ist und sowieso jeder gute Satz mit "weil" beginnen sollte, gibt es heute eines meiner momentanen Lieblingslieder zu hören, sehen und wenn ihr wollt könnt ihr euren Bildschirm auch anfassen. -immerhin geht es heute um diesen Schnuckel:


Das Lied ist eigentlich schon länger in den Charts vertreten aber in dieser Version kennen es die wenigsten! Robin Thicke ist der grandiose Performer des Songs und nein es ist nicht "Blurred Lines" sondern "I Love it",  im Original von Icona Pop. Er nahm sich dem Lied in der "Live Lounge" am BBC Radio an und machte aus dem Partyhit, mit seiner samtig weichen Stimme einen, sagen wir mal, Kuschelsong.


Ich mag ja eher die leiseren und besonderen Songs zu deinen man langsam vor sich hintanzen kann ohne dabei in irgendeiner Weise zu denken, dass es sich um ein trauriges Liebeslied handeln würde. Für mich ein absoluter Sommersong, der entspannt während  man gemütlich in der Hängematte liegt und die Sonnenstrahlen genießt. 

Zum Vergleich auch nochmal das Original ;) 


Zum Schluss noch ein altes Lied von Robin Thicke mit Leighton Meester. Leider ist das Lied nicht wirklich besonders gut aber Leighton Meester ist einfach wie immer so schön anzusehen in diesem Video.


Am Wochenende werde ich euch über meinen Ausflug nach Gmunden und dem David Hasselhoff Konzert berichten ;) 

Bis dahin schon mal einen schönen lauen Sommerabend! 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen