Sonntag, 7. April 2013

Spontanes Glück

Gestern traf ich mich spontan mit meiner Freundin Pia-Marie zum ausgelassenen Frühlingsshopping. Alle die mir auf Instagram folgen haben schon gestern mein Outfit gesehen. Wenn ihr rechts auf 
"View on Instagram" klickt kommt ihr direkt auf mein Profil.




Da, welche Wunder, viel los war freute es uns dann doch nicht recht doch wir entdeckten, durch Zufall, beim Dm eine neue Haarfarbe.

Frei nach dem Motto "do something totally ridiculous" wurde die zuckerlrosa Haarfarbe gekauft und mit nach Hause genommen.




Bevor ich euch über unser Experiment berichte möchte ich noch gern einen kleinen Geheimtipp mit euch teilen:
Die Parfümerie "Antos", mit einer Filiale auf der Mariahilferstraße und zwei Filialen im 1. Bezirk, hat stets -20% auf alle Artikel. 
Reinschauen lohnt sich! 




Kommen wir nun wieder zurück zum Farbentest. Nicht ich sondern Pia-Marie war so mutig und wollte die Zuckerlrosa Farbe auf Ihrem Haupt erstrahlen sehen.

Pia-Marie vorher: 



Fazit: Die Farbe ist ein schönes Pastellrosa mit einem leichten Graustich. Eine Packung Farbe war schon fast zu wenig - Pia hat zwar kurze aber viele und dichte Haare. Die Haarfarbe war ganz einfach anzuwenden. Alles zusammen mischen kurz schütteln und Schaum auftragen - leichter kann färben nicht mehr werden.
Pia ist mit dem Farbergebnis sehr zufrieden. Ich finde es ist auf jeden Fall ein Hingucker und läutet den Frühling ein. 





Passend zu unserem Experiment noch mein Lieblingszitat von Marilyn Monroe: 

“Imperfection is beauty, 
madness is genius
 and it's better to be absolutely ridiculous
 than absolutely boring.”


Euch allen noch einen schönen Sonntag! 


Kommentare: